Nie wieder! – Erinnern an die Auschwitzbefreiung

Zum Gedenktag an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau (27. Januar) haben wir auf unseren Social-Media-Kanälen (Facebook und Instagram) Geschichten Überlebender vorgestellt. Ein Apell an uns alle, Rassismus zu bekämpfen. Es fängt mit Worten an, dann folgen „kleinere“ Taten, dann Tod und unendliches Leid. Wir wollten in diesem Monat nicht nur einmal „Nie wieder!“ sagen, sondern […]

Carmen Gollak, 49 aus München

Wir trauern nicht in Schwarz Meine Urgroßmutter, ich nannte Sie immer Mammi, hieß Selma Weinich und wurde am 12. August 1894 im preußischen Posen geboren. Nach dem 1. Weltkrieg wanderte Sie mit ihren Eltern, wohl wie so viele andere, nach Berlin aus. Sie kam aus einer musikalischen Familie. Ihr Vater war Harfenspieler und ihr großer […]

Geschichte von Vanessa „Puppa“ Meinhard, 28, München

Als ich lernte, dass Tattoos nicht immer cool sein müssen Ich bin schon immer von Tätowierungen fasziniert gewesen, fand es cool, dass Menschen ihre Haut veränderten, beschmückten. Für mich hatte es etwas freiheitlich Rebellisches. Jemand entscheidet selbst über seinen Körper und Look und kann diese verändern. Mein Großvater war der einzige in meiner Familie mit […]